KNIELE LANDTECHNIKSEIT 1954

< Spannende Experten-Gespräche live auf Instagram
20.07.2021

DEUTZ-FAHR Werksführungen starten wieder!


Durch die Corona-Pandemie mussten auch die Türen der DEUTZ-FAHR Arena, dem DEUTZ-FAHR Besucherzentrum in Lauingen (Bayern), geschlossen bleiben. Da nun die Inzidenzzahlen auf einem tieferen Niveau sind und die Beschränkungen verringert wurden, verkündet DEUTZ-FAHR, dass ab dem 22.07.2021 die Werksführungen im DEUTZ-FAHR Land wieder starten.

Im Zuge der Werksführung, kann in Lauingen, die Produktion des modernsten Traktorenwerkes Europas, die Ausstellungshalle mit aktuellen Exponaten und das DEUTZ-FAHR Museum besichtigt werden.

Das folgende Hygiene- und Schutzkonzept kommt zur Anwendung:

Werksführungsgäste müssen beim Eintreffen der DEUTZ-FAHR Arena über einer der folgenden Nachweise verfügen:

Eine vollständige Covid-19 Impfung (Impfpass, mind. 14 Tage alt)

Eine überwundene Covid-19 Erkrankung (ärztliche Bescheinigung oder positiver PCR-Befund, mind. 28 Tage alt, nicht älter als 6 Monate)

Ein Nachweis eines aktuellen, negativen Covid-19 Tests (Antigen-Schnelltest: maximal 24 h alt) (Teststreifen von Selbsttest können nicht gewertet werden)

Weiter gelten Maskenpflicht und Abstandsregelungen.

Zum Abgleich der Daten wird ein Personalausweis benötigt.

Bei Interesse können Anmeldungen über die DEUTZ-FAHR Händler in Deutschland gebucht werden. "Spontanbesuche" sind in der aktuellen Situation leider nicht möglich, weshalb eine Buchung zwingend erforderlich ist.

Quelle: DEUTZ-FAHR